Wer sind wir?

Das Netzwerk Leichte Sprache

Das Netzwerk Leichte Sprache gibt es seit 2006.

Im Netzwerk arbeiten viele Menschen zusammen:

  • Prüfer und Prüferinnen,

  • Übersetzer und Übersetzerinnen

  • und andere Personen, die mit Leichter Sprache arbeiten.

Sie kommen aus 5 Ländern in Europa:Landkarte mit den Ländern von den Mitgliedern

  • Aus Deutschland,

  • aus Österreich,

  • aus Italien,

  • aus der Schweiz und

  • aus Luxemburg.

Das Netzwerk Leichte Sprache ist ein Verein.

Die Mitglieder vom Netzwerk setzen sich für die Leichte Sprache ein.

  • Sie übersetzen Texte in Leichte Sprache.

  • Und sie prüfen die Texte.Prüfung von Texten

  • Sie machen Schulungen und Vorträge

    über Leichte Sprache.

  • Sie sprechen auf Veranstaltungen und Tagungen.

Alle wichtigen Informationen soll es auch

in Leichter Sprache geben.

Respekt für die Leichte Sprache!

Die Leichte Sprache ist eine Idee

von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

 

Die Leichte Sprache ist eine Forderung:

Bitte schreiben Sie Texte, die wir verstehen!

Bitte sprechen Sie in einer Sprache, bei der wir mitreden können!

 

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

haben die Leichte Sprache entwickelt.

Das können nur Menschen,

die Schwierigkeiten mit dem Verstehen von Sprache haben.

Menschen ohne Lern-Schwierigkeiten haben die Entwicklung

von der Leichten Sprache unterstützt.

 

Die Leichte Sprache hat feste Regeln.

Diese Regeln müssen wir einhalten.

Sonst ist es keine Leichte Sprache!

 

Das Ziel von Leichter Sprache ist:

Alle Menschen sollen alles verstehen!

Alle Menschen sollen überall mitmachen können.

 

Wir bitten deshalb um Respekt für die Leichte Sprache!

Das Netzwerk Leichte Sprache e.V.

 

Hier finden Sie die Satzung vom Verein.

Hier finden Sie die Gebühren-Ordnung.

Hier finden Sie das Papier: So arbeitet das Netzwerk.